Was wird unterrichtet?


1. Grundlagen des Spiels auf einem Instrument
2. Technische Weiterentwicklung
3. Kreative Fähigkeiten
4. Hören, Verstehen und Widergeben verschiedener musikalischer Genres
5. Erfassen der Struktur eines Musikstücks
6. Der bühnenreife Auftritt


Mit welchem Ziel?


Ziel ist das selbstständige Erfassen, Bewerten und Meistern musikalischer Werke.
Mit welchen Unterrichtsmethoden?
Auf Grundlage eines Zusammenspiels aus Wissen, Können und Praxis werden musikalische und kreative Fähigkeiten der Jugendlichen gefördert. Verschiedene musikalische Genres, Musikstücke aus aller Welt, werden gemeinsam mit den Jugendlichen erforscht, sowie ein Verständnis für nationale Traditionen und Folklore gefördert.
• Theoretische Einführungen (Erklärung, Analyse, Vergleich)
• Praktische Demonstrationen
• Hören von Tonaufnahmen herausragender Künstler, Bands, Besuch von Konzerten, um die musikalische Entwicklung der Jugendlichen zu fördern
• Individuelle Unterstützung jeder Schülerin, jedes Schülers, unter Berücksichtigung des jeweiligen Alters, der Leistungsfähigkeit und des Lernniveaus.

Das Hauptfach und Unterrichtdauer


Während des Unterrichts in der Grundstufe werden Eignung und Interesse der Kinder für einen nachfolgenden Instrumentalunterricht sorgfältig beobachtet. Besonders zu berücksichtigen ist eine bei der Instrumenteninformation und Beratung erkennbare Neigung des Kindes für ein bestimmtes Instrument, eine Instrumentengattung.
Im allgemeinen erhält der Schüler eine Wochenstunde Unterricht in seinem Hauptfach (in der Regel 45 Minuten). In der Anfangsphase wird-vor allem unterrichten. Der Unterricht wird von Anfang an mit 1 oder 2 Wochenstunden im empfohlenen Ensemble oder Ergänzungsfach begleitet.
Der Unterricht wird als Gruppen oder Einzelunterricht erteilt.
Unterrichtsform
Einzelunterricht: Zwei Stunde pro Woche.
Gruppenunterricht: Der Unterricht findet in Kleingruppen von 5 bis 15 Personen statt, zwei Stunden pro Woche.

Vitaliy